Ich bin bei der Bio Austria als Bioimker zertifiziert.

Die Einhaltung der Richtlinien in meinem Betrieb wird von der Bio Austria laufend kontrolliert.

 

Bienen sammeln den Nektar nicht nur auf biologisch bewirtschafteten Flächen.

Dennoch unterscheidet sich die biologische Bienenhaltung von der konventionellen Bienenhaltung.

 

Ich habe das Glück, dass mein Bienenstand in einer nach biologischen Richtlinien geführten Bio Landwirtschaft steht.

 

Im Sinne des biologischen Landbaus orientieren sich die Pflegemaßnahmen am Bienenvolk an den natürlichen Bedürfnissen der Biene.

 

Meine Bienenwohnungen sind aus natürlichen Materialien gefertigt. Holzbeuten.

In meiner Imkerei verwende ich nur rückstandfreies Bio-Wachs.

Die Winterfütterung erfolgt mit eigenem Honig und Biozucker.


Bei der Varroabekämpfung setzen Bio-Betriebe neben biotechnischen Maßnahmen auf organische Säuren und ätherische Öle. Andere Bekämpfungsmittel sind nicht zugelassen.


Auf die Bienen

 

                                                                                                                                                     Horst Messerer